Gigaset

Gigaset GX6: Das Outdoor-Smartphone „Made in Germany“ im Check

Wow, das ist ein echter Brummer! Das GX6 von Gigaset ist ein überraschend großes und schweres Smartphone mit etlichen interessanten Aspekten. Denn es sieht für ein Outdoor-Smartphone richtig schick aus und punktet mit einem 5.000 mAh großen Akku. Der lässt sich sogar wechseln. Gerade heutzutage ist das keine Selbstverständlichkeit mehr. Aber auch in anderen Bereichen zeigt sich: Das Telefon aus Deutschland muss sich vor der Konkurrenz nicht verstecken.

Unser Eindruck: Überraschend hochwertig!

Gigaset
Sven Wernicke, Techblogger

Wer das Gigaset GX6 das erste Mal in die Hand nimmt, wird sich denken: Hui, ganz schön schwer. Und tatsächlich ist das Gewicht mit 278 Gramm erstaunlich hoch. Zum Vergleich: Das Google Pixel 7 Pro kommt auf 212 Gramm, ein Samsung Galaxy A53 auf nur 189 Gramm.

Aber wir reden hier über ein Outdoor-Smartphone. Die Hardware muss entsprechend geschützt werden, um die hohen Standards (Militärstandard MIL-STD-810H, IP68-Zertifizierung) erfüllen zu können. Eine Teilschuld trägt auch der 5.000 mAh große Akku. Den kann man testweise auch selbst mal auf die Waage legen, denn er ist beim GX6 nicht fest verbaut.

Wie noch vor 15 Jahren üblich, baut man diesen selbst vor dem Erstgebrauch ein. Das ist in fünf Sekunden erledigt. Und hier fällt auf: Die Rückseite aus Kunststoff wird dem edlen Eindruck des Smartphones nicht ganz gerechnet, ist aber immer noch sehr hochwertig und robust.

Gigaset
Gigaset GX6 Größe in der Hand

Zum Lieferumfang gehört ein USB-C-Kabel zum Laden. Ein Netzteil fehlt allerdings. Dafür gibt’s eine Trageschlaufe, was bei einem Outdoor-Smartphone sinnvoll ist. Leider fehlt eine Displayfolie, die Gigaset ruhig hätte beilegen oder bereits anbringen können. Denn als separates Zubehör ist eine solche bisher nicht erhältlich. Auch ist noch keine Schutzhülle verfügbar. Beides soll bald erscheinen – heißt es seitens des Herstellers.

Das Gigaset GX6 ist obere Mittelklasse

Bezogen auf die Hardware ist das Gigaset GX6 auf der Höhe der Zeit. Der verbaute Prozessor, der MediaTek Dimensity 900, ist in der Mittelklasse angesiedelt. Er kommt nicht ganz an den Samsung Exynos 1280 aus dem Samsung Galaxy A53 heran, liegt aber auf einem ähnlichen Niveau und dürfte für wirklich alle alltäglichen Aufgaben vollkommen genügen.

Wem Videobearbeitung in 4K und anspruchsvollste Spiele wichtig sind, könnte die Leistungsgrenzen des Dimensity 900 spüren. Hier wären ohnehin etwas mehr als die 6 GB RAM und die 128 GB ROM wünschenswert gewesen – gerade in Anbetracht der Tatsache, dass das GX6 nicht ganz so güsntig ist, der Preis heute bei Amazon liegt bei 579,00 EUR  Euro kostet.

Abgesehen davon gibt’s nicht viel zu klagen. Der 6,6 Zoll große FHD+-Display unterstützt Bildwiederholfrequenzen bis 120 Hz, besagter Akku unterstützt schnelles Laden bis 30 Watt und kabelloses Laden bis 15 Watt.

Für viele wichtig: Die Kamera. Die Dual-Cam mit 50 MP-Weitwinkel, Bildstabilisator und 2 MP-Makrolinse leistet gute Arbeit. Dass es nur eine Brennweite gibt, ist aufgrund der sehr zufriedenstellenden Qualität verschmerzbar. Die Makro-Linse selbst ist allerdings nicht so toll, Nahaufnahmen wirken verwaschen. Auch Selfies der Frontkamera lassen manchmal zu wünschen übrig, gerade die Unterscheidung zwischen Hinter- und Vordergrund fällt dem Sensor schwer.

Gigaset
GX6 Outdoor Smartphone Rückseite mit Kamera

Das gefällt uns am Gigaset GX6

Im Alltag lassen sich recht schnell allerlei Vorzüge des GX6 feststellen.

Betriebssystem: Das aktuelle Android 12 verzichtet auf eine zusätzlich Oberfläche und unerwünschte Apps. Das ist löblich und angenehm. Zudem verspricht Gigaset zwei große Android-Updates, also garantiert Android 13 und Android 14. Fünf Jahre sind Sicherheits-Patches vorgesehen.

Funktionstaste: Eine coole Idee ist die Funktionstaste auf der linken Gehäuseseite. Diese lässt sich individuell belegen – dreifach, sogar. App starten oder bestimmte Aktionen ausführen – der Anwender hat selbst die Wahl.

Wechselakku: Besagter Akku zum (späteren) Austauschen ist gerade für diejenigen, die ihr Telefon lange und vielleicht bei ausgiebigen Wandertouren nutzen wollen, von Vorteil. Im Zweifel hat man immer einen zweiten Akku dabei, den man separat erwerben kann. In rund 60 Minuten ist die Batterie übrigens auf 90 Prozent aufgeladen, standardmäßig ist die Batterieladegrenze (90 % statt 100 %) zum Schutz des Akkus eingeschaltet. Prima ebenfalls: Bei normaler Verwendung hält der Akku zirka zwei Tage, bis er neu aufgeladen werden muss.

Gigaset
Gigaset GX6 Outdoor Smartphone mit herausnehmbaren Akku

Dual-Sim + Speicherkartenslot: Auch nicht der Standard, hier aber gut gelöst: Das Gigaset GX6 lässt sich mit zwei Sim-Karten und einer Speicherkarte gleichzeitig ausstatten.

Robust: IP68 und MIL-STD-810 machen das GX6 zu einem extrem stabilen Smartphone. Und trotzdem sieht das Telefon auch noch stimmig und „alltagstauglich“ aus.

Fingerabdrucksensor: Der Sensor befindet sich zwar in der Power-Taste am Gehäuserand, ist aber schön reaktionsschnell sowie präzise und aufgrund der Größe des Smartphones dort besser als direkt auf dem Display aufgehoben.

Nachteile des GX6

Irgendwas ist immer – das gilt auch für das GX6.

Kameras: Wie erwähnt – die Makrolinse und Frontkamera sind durchschnittlich. Hier wünscht man sich doch bessere Sensoren. Die Hauptkamera ist aber ein größerer Trost – sie sorgt in den allermeisten Fällen für Ergebnisse, mit denen man zufrieden sein kann.

Gewicht und Größe: Zwar kann man das GX6 problemlos in den Rucksack werfen oder es auch mal ins flachere Wasser fallen lassen, doch für ein Outdoor-Smartphone ist es dennoch recht groß, schwer und sperrig. Es macht Spaß, das Display zu verwenden, allerdings sorgen die 6,6 Zoll für beachtliche Ausmaße und das im Vergleich zu anderen Smartphones hohe Gewicht.

Verzicht auf Komfortfunktionen: Wir vermissen etwas den Always-on-Display oder die Möglichkeit, das Gerät durch das Antippen des Displays zu „wecken“. Schicke Komfortfunktionen, wie man es vielleicht von Samsung und anderen Herstellern kennt, fehlen weitgehend.

Lieferumfang & Zubehör: Displayfolie und Case braucht ein solch robustes Smartphone zwar nicht zwingend, doch wünschen sich Kunden so etwas als Zubehör. Auch mag das Fehlen des Netzteils heutzutage üblich sein, doch ärgerlich ist der Verzicht dennoch.

Fazit: Qualität aus Deutschland

Es gibt ein wenig zu meckern, aber alles in allem ist das Gigaset GX6 ein stimmiger „Bolide“ aus Deutschland. Der Bocholter Hersteller liefert ein stylisches Outdoor-Smartphone ab, das mit Wechselakku sowie langer Laufzeit, guter Performance, ordentlichem Display und einer attraktiven Optik punkten kann. Höchstens das hohe Gewicht, die Größe und die bei Makroaufnahmen sowie Selfies schwächelnde Kameras sind nennenswerte Schwächen, die für viele Leute verschmerzbar sind. Vor allem, weil das GX6 ja bei vielen Vorzügen punkten kann.

Wer ein modernes Outdoor-Smartphone für die kommenden Jahre wünscht, trifft mit dem Gigaset GX6 eine sehr gute Wahl. Auch als Senioren-Telefon ist das Gerät geeignet, für kleinere Kinder aufgrund des Gewichts eher nicht.

Gigaset GX6 Smartphone im Detail

CPU: MediaTek Dimensity 900
Speicher: 6 GB RAM
128 GB ROM
microSD-Speicherkartenslot
Display: 6,6 FHD+ (2412 x 1080 Pixel)
120 Hz-Display
Corning Gorilla Glass 5
Connectivity: IEEE 802.11 a/b/g/n/ac/ax  (Wi-FI 6)
5G
Bluetooth 5.2
NFC
USB 3.0
3,5 mm Kopfhöreranschluss
Kameras: Hauptkamera:
50 MP PDAF Weitwinkel mit OIS + 2 MP MakroFrontkamera:
16 MP FF
Akku: 5000 mAh
Lithium-Polymer
30 Watt Schnellladen (Power Delivery 3.0)
15 Watt kabelloses Laden (Qi-Standard)
Sonstiges: Gesichtserkennung
Fingerabdruckscanner
Programmierbare Funktionstaste
Dual-Mikrofon mit Geräuschunterdrückung
Lautsprecher mit bis zu 110 dB

Weitere beliebte Gigaset Smartphone Modelle 2023

In dieser Übersicht der Gigaset Smartphones  zeigen wir euch Modelle sortiert nach Preis und Aktualität um euch bei der Kaufentscheidung zu unterstützen.

AngebotTOP Produkt Nr. 1
AngebotTOP Produkt Nr. 2
AngebotTOP Produkt Nr. 3

Aktuelle Preisreduzierung Gigaset Smartphones 02/2023

Mit unseren Spartipps für Preisbewußte Käufer, zeigen wir hier die aktuell heute preisreduzierten Gigaset smartphones nach der Höhe des Preises und der Preissenkung. Unser Produktcrawler durchsucht Amazon fortlaufend nach allen Preisreduzierungen. (Letzte Aktualisierung fand 1.02.2023 um 13:29 Uhr).

AngebotTOP Produkt Nr. 1
AngebotTOP Produkt Nr. 2
AngebotTOP Produkt Nr. 3

 

Verbraucherhinweis: Vaterzeiten.de ist eine neutrale und unabhängige Kaufberatung. Wir zeigen Produktdetails und was man vor dem Kauf beachten muss und beantworten die wichtigsten Fragen. Dazu gibt unsere Redaktion Produkt- und Kaufempfehlungen, wie wir die empfohlenen Produkte auswählen zeigen wir hier. Unsere Links: Produktlinks, mit * oder markierte Verweise sind Affiliatelinks die zu unserem Partnershops weiterleiten. Bei einem Einkauf erhalten wir eine Provision die auf deinen Kaufpreis keine Auswirkung hat. Dadurch bleibt unsere Seite kostenfrei. Alle Produktpreise sind inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung des Preis technisch möglich. Alle Angaben beruhen auf der Herstellerinformation. Bilder von Amazon API. Letzte Aktualisierung der Produkte durch unseren Crawler am 1.02.2023 um 13:29 Uhr