Aqara

Aqara Smart-Home Zentrale im Check

Wir zeigen das beliebte Smart-Home-Systeme von Aqara und die dazugehörige Aqara Smart-Home Zentrale und haben dazu die wichtigsten Funktionen und Einrichtungstipps für Euch zusammengestellt. Die Aqara Smart-Home Zentrale ist das Herzstück des Smart Homes und lässt nach Wunsch mit vorhandenen Smart-Home-Geräten einrichten und nutzen.

Ausgelegt ist der Aqara Hub auf zahlreiche Geräte des Herstellers, um die Hausautomatisierung und Sicherheit in den eigenen 4 Wänden zu erhöhen. Für diesen Zweck kommen mehrere Funkstandards zum Einsatz, die die Einbindung der Geräte ermöglichen. Eine Besonderheit ist die Infrarotsteuerung über die es möglich ist, Geräte in allen Räumen unabhängig von der Position anzusteuern und zu verwenden. Die Zentrale lässt sich sogar mit Sprachbefehlen nutzen, was den Komfort im Alltag erhöht.

Funktionen der Aqara Smart Home Zentrale M2

  • WiFI-Antenne: Die Aqara Smart Home Zentrale M2 ist mit einer 2 x 2 MIMO WiFi-Antenne für einen effektiven Empfang ausgerüstet. Sie sorgt für eine konstante Internetverbindung und ermöglicht dadurch problemlos die Konfigurationen des Smart Home.
  • Anschlüsse: Neben dem Stromanschluss ist die Aqara Smart Home Zentrale M2 mit einem microUSB- und RJ45-Ethernet-Anschluss ausgestattet. Diese beiden Ports sorgen dafür, dass sich das Modell effektiv nutzen lässt. Falls Ihr bspw. nur ein schwaches WLAN zur Verfügung habt, könnt Ihr den Ethernet-Port nutzen.
  • Lautsprecher: Im Inneren der Aqara Smart Home Zentrale M2 befindet sich ein qualitativ hochwertiger Lautsprecher, der unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten bietet:
    • Wecker
    • Türklingel
    • Sicherheitswarnungen
    • Klingeltöne (individuell konfigurierbar)
  • Geräteanzahl: Insgesamt können 128 Geräte mit der Aqara Smart Home Zentrale M2 verwendet werden. Mehr erkennt sie nicht, wodurch sie nicht überladen wird. Um diese Menge zu unterstützen, werden mehrere Zigbee-Repeater benötigt.

Hier bekommt ihr die Aqara Smart-Home Zentrale M2

AngebotTOP Produkt Nr. 1
Aqara Smart Home Zentrale M2(2.4 GHz Wi-Fi Erforderlich), Smart... *
Ausgelegt ist die Aqara Smart-Home Zentrale M2 auf die Nutzung in Smart Homes, die auf 2.4 GHz-Netzwerken basieren. Die Smart Home Bridge ermöglicht die gleichzeitige Nutzung von bis zu 128 Aqara-Geräten über Zigbee 3.0. Durch die 360°-Infrarotsteuerung lassen sich die Geräte in allen Räumlichkeiten über Sprachbefehle und die App-Steuerung nutzen. Funktionen wie Wecker, Timer, Routinen und umfangreiche Sicherheitswarnungen sorgen für individuelle Anpassungsmöglichkeiten.

Produktdetails zur Aqara Smart Home Zentrale M2

  • Abmessungen: 10,01 x 10,01 x 2,84 cm
  • Gewicht: 240 g
  • Funkstandards: WLAN (2,4 GHz)
  • Stromversorgung: Netzteil (enthalten)
Aqara
Aqara Smart Home kompatible

Das kann die Aqara Smart Home Zentrale M2 noch:

Kompatibilität

Die Aqara Smart Home Zentrale M2 hat eine umfangreiche Kompatibilität mit Alexa von Amazon und dem Google Assistant. Dadurch können sie problemlos die Sprachsteuerung nutzen, um sich so komfortabel und effektiv wie möglich verwenden zu lassen. Weiterhin sind sie kompatibel mit dem Apple HomeKit und IFTTT.

360°-Infrarotsteuerung

Zu den Highlights der Aqara Smart Home Zentrale M2 gehört die 360°-Infrarotsteuerung. Sie ist kompatibel mit den angeschlossenen IR-Geräten und lässt sich in jeder Richtung nutzen. Selbst wenn die Geräte in anderen Räumen oder einem anderen Stockwerk zu finden sind, werden sie durch die Zentrale erkannt.

Wichtige Fragen zur Aqara Smart Home Zentrale M2 beantwortet

Gibt es eine 5 GHz-Variante?

Nein. Die Aqara Smart Home Zentrale M2 ist ausschließlich als 2.5 GHz verfügbar, um die große Zahl an Geräten zu unterstützen, die nicht über 5 GHz verfügen. Aus diesem Grund verfügt das Modell nicht über Dualband, was manchmal zu einer instabilen Verbindung führen kann, wenn viele Geräte gleichzeitig verbunden sind.

Funktionieren die Routinen ohne Netzwerkverbindung?

Ja. Die Aqara Smart Home Zentrale M2 speichert diese lokal auf dem Gerät an und sie werden anschließend ausgeführt. Dadurch ist das Gerät äußerst zuverlässig, da Ihr nach dem Erstellen nicht mehr dauerhaft die Netzwerkverbindung benötigt.

Wirkt sich die Sprache des Geräts auf die Nutzungsmöglichkeiten aus?

Nein. Unabhängig von der Sprache lässt sich die Aqara Smart Home Zentrale M2 wie gewohnt nutzen. Dabei spielt es keine Rolle, um welches Gerät es sich dabei handelt. Die Zentrale kann sogar Geräte, die nicht die gleiche Sprache haben, miteinander nutzen. Das erweitert die Nutzungs- und Konfigurationsmöglichkeiten des Smart Homes.

Das beste Zubehör für die Aqara Smart Home Zentrale:

Alternativen zur Aqara Smart Home Zentrale

 

Verbraucherhinweis: Vaterzeiten.de ist eine neutrale und unabhängige Kaufberatung. Wir zeigen Produktdetails und was man vor dem Kauf beachten muss und beantworten die wichtigsten Fragen. Dazu gibt unsere Redaktion Produkt- und Kaufempfehlungen, wie wir die empfohlenen Produkte auswählen zeigen wir hier. Unsere Links: Produktlinks, mit * oder markierte Verweise sind Affiliatelinks die zu unserem Partnershops weiterleiten. Bei einem Einkauf erhalten wir eine Provision die auf deinen Kaufpreis keine Auswirkung hat. Dadurch bleibt unsere Seite kostenfrei. Alle Produktpreise sind inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung des Preis technisch möglich. Alle Angaben beruhen auf der Herstellerinformation. Bilder von Amazon API. Letzte Aktualisierung der Produkte durch unseren Crawler am 1.02.2023 um 15:39 Uhr