Alexa Aussenkamera

Alexa kompatible Aussenkameras: Systeme, Angebote, Preise

Wir zeigen Outdoor Überwachungskameras die Ihr mit der Alexa verbinden könnt und haben uns dazu die besten kompatiblen Aussenkameras zur Videoüberwachung und mit Alexa Einbindung für Euch angesehen und die beliebtesten Systeme ausgewählt. Dazu haben wir Empfehlungen, günstige und preisreduzierte Produkte, sowie aktuell neu erschienene Artikel übersichtlich zusammengestellt. Unsere Kaufberatung ist eine Entscheidungshilfe, um die richtige Auswahl zu treffen. (Update 05/2022)

Aussenkameras mit Alexa-Kompatibilität sorgen für eine erhöhte Sicherheit auf dem eigenen Grundstück. Sie werden mit Alexa System gekoppelt und können dadurch über Sprachbefehle gesteuert oder das aktuelle Live-Bild über die App auf einem Alexa Smart Displays wie dem Echo Show angezeigt werden. Die Alexa-fähigen Aussenkameras (zb. Blink Minikamera, Blink Outdoor Kamera) lassen sich mit geringem Aufwand verbinden, wodurch sie schnell zum EInsatz kommen. Bestimmte Kriterien sind dabei zu beachten.

Checkliste Alexa-fähige Aussenkamera-Systeme

  • Auflösung: Erhältlich sind die Alexa-fähigen Aussenkameras mit einer HD- (720p) oder Full HD- (1.080p) Auflösung. Dadurch sind Gesichter und Details in der Umgebung gut zu erkennen, was die Nutzung der Geräte optimiert. Seltener ist die Auflösung in Megapixeln angegeben.
  • Batterielaufzeit: Da es sich bei Aussenkameras um feste Installationen im Außenbereich handelt, sind sie mit Batterien ausgestattet, die über eine hohe Laufzeit verfügen. Im Durchschnitt handelt es sich um 12 bis 36 Monate. Je nach Modell kann es sich um kabelgebundene Geräte handeln, die keine Batterien verwenden.
  • Bewegungsmelder: Über integrierte Sensoren werden die Kameras mit einer Bewegungserfassung ausgestattet. Dadurch können Zonen eingerichtet werden, die durch die Kamera überwacht werden. Sobald die Zonen von einer unautorisierten Person oder während eines festgelegten Zeitraums betreten werden, erhaltet Ihr eine Benachrichtigung über Alexa.

Türklingeln mit Video und Alexa-Kompatibilität

Netatmo Smarte Überwachungskamera für den Außenbereich

AngebotTOP Produkt Nr. 1
Netatmo Smarte Überwachungskamera Außen, Wlan, Integrierte... *
Die Smarte Überwachungskamera von Netatmo ist ohne Abo nutzbar und bietet ein dauerhaftes Livebild und eine Sirene mit einer Lautstärke von 105 dB. Neben Menschen können Tiere und Fahrzeuge erfasst werden. Die Sirene lässt sich beispielsweisee über Alexa einschalten.

Blink Outdoor

AngebotTOP Produkt Nr. 1
Blink Outdoor – kabellose, witterungsbeständige... *
Mit der Blink-Outdoor wird eine Aussenkamera mit HD-Auflösung und Infrarot-Nachtsichtfunktion geboten. Sie ist rund um die Uhr nutzbar und es können nach Belieben verschiedene Bewegungszonen erstellt werden. Mit dem Blink Sync Modul ist die Überwachungsaufzeichnung ohne Abo möglich.

Bosch Smart Home Eyes Aussenkamera

AngebotTOP Produkt Nr. 1
Bosch Smart Home Eyes Außenkamera, Überwachungskamera... *
Bosch präsentiertt mit der Home Eyes eine intelligente Aussenkamera mit Full HD-Auflösung und Nachtsichtfunktion. Sie lässt sich an herkömmlichen 230 V-Lampenanschlüssen im Aussenbereich installieren.

TP-Link Tapo C310 Überwachungskamera

TOP Produkt Nr. 1
TP-Link Tapo C310 Überwachungskamera Außen, WLAN IP Kamera, 3MP... *
Die Tapo C310 Überwachungskamera von TP-Link bietet 3 MP und eine Sichtreichweite von bis zu 30 m, ebenfalls nachts. Die Gegensprechanlage lässt sich nach Belieben über Sprachbefehle oder die App zur Abschreckung einsetzen.

Anleitung: Alexa mit der Aussenkamera verbinden

Um von den Alexa-kompatiblen Aussenkameras Gebrauch zu machen, müssen diese erst einmal mit dem Sprachassistenten verbunden werden. Das ist nach der Montage notwendig, die über die entsprechende Bedienungsanleitung erklärt wird. Wie Ihr die Aussenkameras mit Alexa verbindet, erfahrt Ihr über die folgenden Schritte:

1 Schritt: Bevor Ihr über Alexa nach der Aussenkamera suchen könnt, müsst Ihr diese über eine entsprechende App zb. Blink App zur Verfügung stellen. Alexa-fähige Modelle können zwar mit dem Sprachassistenten verbunden werden, ohne die App passend zum Modell ist das aber nicht möglich. Sie dient als Verbindung zwischen der Kamera und Alexa. Um welche App es sich handelt, ist entweder der Bedienungsanleitung oder Produktbeschreibung zu entnehmen. Sie wird heruntergeladen, installiert und nach den Bildschirmanweisungen eingerichtet. Damit ist die Grundlage für die Verbindung gelegt.

2. Schritt: Während die App dazu verwendet wird, die Aussenkamera an ein Netzwerk anzuschließen und zu steuern, dient ein Alexa-Skill zur Integration des Geräts ins Alexa Smart Home. Aus diesem Grund benötigt Ihr als nächstes den passenden Skill, den Ihr über die Alexa-App suchen und herunterladen könnt. Dafür wird entweder nach dem Herstellernamen oder der Produktreihe gesucht, beispielsweise den Blink-Kameras. In diesem Fall benötigt Ihr den Skill Blink SmartHome, den Ihr über Alexa aktivieren müsst.

3. Schritt: Nun muss nur noch nach der Aussenkamera über Alexa gesucht werden. Dafür öffnet Ihr die Geräte-Liste und klickt innerhalb dieser die Option „Gerät hinzufügen“ an. Anschließend wird die App nach der Kamera suchen. Dadurch lässt sie sich aktivieren und dauerhaft ins Smart Home unter Alexa einbinden.

Aussenkameras steuert Ihr per Sprache zb. mit dem Amazon Alexa Echo Dot

TOP Produkt Nr. 1
Echo Dot (4. Generation) | Smarter Lautsprecher mit Alexa |... *
Der neue Echo Dot stellt für den Anwender das Frontend zum sprachgesteuerten Alexa System und dessen erweiterten Funktionen dar. Es handelt sich also sinngemäß um das Eingabegerät des Sprachassistenten, zur Konfiguration wird die Alexa App genutzt.

Unsere Redaktion zeigt in dieser Übersicht alle Alexa kompatiblen Smart-Home Neuheiten im Jahr 05/2022, ihr findet dabei Technikneuheiten in den Bereichen WLAN Thermostate, WLAN Alarmanlagen und Gadgets mit Sprachsteuerung.

FAQ – Leserfragen zu Alexa kompatiblen Aussenkameras

Welche Aussenkameras sind mit Alexa kompatible?

Bekannte Marken an Videoüberwachung im Aussenbereich sind: Netatmo, Blink Outdoor,
Bosch Smart Home Eyes Aussenkamera und TP-Link Tapo C310 Überwachungskamera.

Ist ein Abonnement für Aussenvideoüberwachung notwendig?

Je nach Modell kann ein Abonnement für den vollen Funktionsumfang der Aussenkameras notwendig sein. Meist handelt es sich dabei um Sicherungsfunktionen der Video- und Sprachaufzeichnungen, zum Beispiel über eine Cloud. Ein Abonnement wir bei Blink Modellen die über ein Blink Sync Modul aufnehmen nicht benötigt.

Woran ist zu erkennen, ob die Kameras wetterfest sind?

Alexa-fähige Aussenkameras werden nach bestimmten Schutzmaßnahmen designed. Speziell vor Regen und Spritzwasser sind die Geräte geschützt, was sich an der entsprechenden Schutzklasse erkennen lässt. Am häufigsten kommt die IP66 zum Einsatz, die einen effektiven Wasserschutz bietet. Die IP-Schutzklasse lässt sich der Produktbeschreibung entnehmen.

 

Verbraucherhinweis: Vaterzeiten.de ist eine neutrale und unabhängige Kaufberatung. Wir zeigen Produktdetails und was man vor dem Kauf beachten muss und beantworten die wichtigsten Fragen. Dazu gibt unsere Redaktion Produkt- und Kaufempfehlungen, wie wir die empfohlenen Produkte auswählen zeigen wir hier. Unsere Links: Produktlinks, mit * oder markierte Verweise sind Affiliatelinks die zu unserem Partnershops weiterleiten. Bei einem Einkauf erhalten wir eine Provision die auf deinen Kaufpreis keine Auswirkung hat. Dadurch bleibt unsere Seite kostenfrei. Alle Produktpreise sind inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung des Preis technisch möglich. Alle Angaben beruhen auf der Herstellerinformation. Bilder von Amazon API. Letzte Aktualisierung der Produkte durch unseren Crawler am 25.05.2022 um 03:28 Uhr