Alexa Super-Modus

„Alexa Super Modus“ einschalten: So geht der Geheimbefehl für Alexa

Viele Echo Geräte Nutzer haben noch nie vom Alexa Super-Modus gehört. Dabei ist er Bestandteil des grundlegenden Funktionsumfang des Sprachassistenten, unabhängig vom verwendeten Endgerät. Ihr könnt ihn also auf dem Echo Show oder Echo Dot nutzen. Wir zeigen wie du den Alexa Super-Modus aktivierst:

Alexa ist bereits fester Bestandteil zahlreicher Haushalte. Der intelligente Sprachassistent unterstützt den User im Alltag durch die Optimierung des Smart Homes und Funktionen wie der Timer oder die Rezeptsuche. Amazon bietet neben den eigentlichen Funktionen noch besondere „Modi“, die nicht jeder Alexa-Nutzer kennt. Der Alexa Super-Modus gehört dazu.

Alexa Super-Modus aktivieren

Der Super-Modus von Alexa lässt sich wie viele andere Funktionen des Sprachassistenten über einen Sprachbefehl freischalten. Ihr benötigt dafür weder ein Update, noch müsst Ihr besondere Einstellungen vornehmen. Aktiviert wird er über den folgenden Befehl, der genau so vorgelesen werden muss wie in der folgenden Darstellung präsentiert:

– Alexa
– hoch
– hoch
– runter
– runter
– links
– links
– rechts
– rechts
– B
– A
– Start

Habt Ihr den Befehlt richtig vorgelesen, wird der Super-Modus aktiviert. Das erkennt Ihr an der folgenden Antwort von Alexa:

– Super-Alexa-Modus wird aktiviert

Anschließend folgen noch weitere Informationen von Alexa zum Super-Modus. Das ist der Clou am Super-Modus. An sich könnt Ihr nichts mit ihm machen. Die Kombination dient nur dazu, dass Alexa auf eine bestimmte Weise antwortet. Aus diesem Grund handelt es sich beim Super-Modus um eine Funktion, die mit dem Erzählen von Witzen oder Beantworten einfacher Fragen durch den Sprachassistenten gleichzusetzen ist. Wundert Euch also nicht darüber, wenn Ihr keine weiteren Antworten von Alexa zum Super-Modus erhaltet.

Alexa Super-Modus: Hommage an den Konami Code

Doch was steckt hinter dem Super-Modus von Alexa, wenn Ihr ihn aktiviert? Es handelt sich dabei um ein ganz besonderes Easter Egg, das zur Gaming- und Internetkultur gehört. Die Rede ist vom Konami Code. Der Konami Code ist ein Cheat, der erstmals 1985 im Arcade-Klassiker „Gradius“ auftauchte und noch heute fester Bestandteil vieler Spieletitel des Entwicklers ist. Sogar andere Entwickler nutzen den Code wie Valve in Half-Life 2. Natürlich hat der Code in jedem Spiel eine andere Funktion.

Die Popularität des Konami Codes sorgt dafür, dass er regelmäßig in Filmen, Serien und sogar auf Internetseiten auftaucht. Genau das steckt hinter dem Super-Modus von Alexa. Als Spielerei lässt er sich immer wieder aktivieren. Der Sondercode lässt sich in jeder Sprache nutzen, solange Euer Alexa die gewünschte Sprache unterstützt. Der Konami Code ist immer gleich, was die Nutzung auf Echo-Geräten in einer anderen Sprache möglich macht.

 

Verbraucherhinweis: Vaterzeiten.de ist eine neutrale und unabhängige Kaufberatung. Wir zeigen Produktdetails und was man vor dem Kauf beachten muss und beantworten die wichtigsten Fragen. Dazu gibt unsere Redaktion Produkt- und Kaufempfehlungen, wie wir die empfohlenen Produkte auswählen zeigen wir hier. Unsere Links: Produktlinks, mit * oder markierte Verweise sind Affiliatelinks die zu unserem Partnershops weiterleiten. Bei einem Einkauf erhalten wir eine Provision die auf deinen Kaufpreis keine Auswirkung hat. Dadurch bleibt unsere Seite kostenfrei. Alle Produktpreise sind inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung des Preis technisch möglich. Alle Angaben beruhen auf der Herstellerinformation. Bilder von Amazon API. Letzte Aktualisierung der Produkte durch unseren Crawler am 3.12.2022 um 03:30 Uhr