homatic ip verbinden

Alexa & Echo mit Homematic IP verbinden: So musst du vorgehen (Anleitung)

Wir zeigen wir ihr Amazon Echo Geräte mit Alexa mit dem Homematic IP Smart Home System verbindet und so Homematic IP Geräte wie Rolladensteuerungen oder smarte Heizkörperthermostate per Alexa Sprachsteuerung oder der Alexa App steuern könnt zb. auch um Routinen einzurichten. Mit unserer einfach umzusetzenden Schritt-für-Schritt Anleitung kannst Homematic Ip Geräte einfach in das Amazon Smart-Home-System einbinden. (Update 10/2022)

Alexa gehört zu den beliebtesten Sprachassistenten und somit sind die beliebten Amazon Echo Geräte kompatibel mit einer Vielzahl von Smart Home Geräten anderer Hersteller. Besonders häufig sind die Geräte und Komponenten des Homematic IP Smart Home Systems zu finden, die durch ihre effektive Umsetzung und die zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten für eine umfangreiche Smart Home-Umsetzung sorgen. Falls Ihr Euer Homematic IP Smart Home über Alexa steuern wollt, findet Ihr in unserem Ratgeber eine ausführliche Anleitung.

Voraussetzungen um das Homematic System mit Alexa zu steuern

Bevor Ihr mit dem Projekt loslegen könnt, benötigt Ihr die passenden Komponenten. Ohne sie ist es nicht möglich, Alexa mit Eurem Homematic IP Smart Home zu verbinden. Ihr benötigt:

  1. Homematic IP Smart Home Access Point
  2. verbundene Homematic IP Geräte (Homematic Lichtschalter, Heizkörperthermostate ect.)
  3. Echo Dot, Echo Studio oder anderes Echo-Gerät
  4. Amazon Benutzerkonto (beste Leistung Amazon Prime Konto)
  5. Alexa-App installiert
  6. Homematic IP-App installiert

Weiterhin ist eine konstante Internetverbindung wichtig, damit die Verbindung funktioniert und die Sprachbefehle im Nachhinein verwendet werden können. Sobald Ihr über die notwendigen Komponenten verfügt, geht es los. Im nächsten Abschnitt erklären wir Euch, wie Ihr das System umsetzt.

Zentrale: Homematic IP WLAN Access Point

AngebotTOP Produkt Nr. 1
Homematic IP WLAN Access Point – Smart Home Gateway mit kostenloser App und... *
Der Homematic IP WLAN Access Point ist kompatibel mit Alexa und ermöglicht die Nutzung der verbundenen Geräte über den Sprachassistenten von Amazon. Bei diesem Access Point handelt es sich um die WLAN-Variante, die sich zusätzlich effektiv über die App des Herstellers bedienen lässt. Durch die integrierte AES 128-Verschlüsselung wird die Sicherheit während der Nutzung garantiert.

Alexa Echo mit Homematic IP verbinden: Anleitung

Um Homematic IP mit Alexa steuern zu können, ist kein großer Aufwand nötig. Die beiden Systeme lassen sich mit geringem Aufwand verbinden, was Ihr über die folgenden Schritte merken werdet:

1. Schritt: Installiert zu Beginn den Access Point von Homematic IP und installiert die App, sowie die Alexa-App auf einem mobilen Endgerät. Dadurch sind Soft- und Hardware vorbereitet. Anschließend öffnet Ihr die Homematic IP-App.

2. Schritt: Innerhalb der App sucht Ihr nach der Option „Sprachsteuerung und Zusatzdienste“ unter dem Menüpunkt „Mehr“. Dort finden sich alle Einstellungsmöglichkeiten zur Verknüpfung. Habt Ihr die Option geöffnet, müsste eine Liste mit unterschiedlichen Sprachassistenten auftauchen. Alexa ist dort ebenfalls zu finden und wird ausgewählt.

3. Schritt: Nachdem Ihr Alexa ausgewählt habt, wird die Option „Alexa koppeln (automatisches Verfahren)“ ausgewählt. Dadurch wird ein sofortiger Verbindungsaufbau ermöglicht, solange Ihr den notwendigen Skill zur Verfügung habt.

4. Schritt: Nun folgt die Installation eines Skills, um die Kommunikation zwischen dem Homematic IP Access Point und Alexa zu ermöglichen. Bei diesem Skill handelt es sich um Homematic IP. Aktivieren und schon ist der Verbindungsaufbau möglich.

5. Schritt: Nun wechselt Ihr von der Homematic IP-App zu Alexa. Innerhalb der Alexa-App wählt Ihr die Geräte-Liste aus und sucht nach dem Homematic IP Access Point. Falls der Access Point nicht angezeigt wird, solltet Ihr den Sprachbefehl „Alexa, suche Geräte!“ nutzen.

Auf diese Weise lassen sich schnell und effektiv die passenden Geräte finden, um sie zu verknüpfen. Nach Installation des Skills sollte es demnach funktionieren, dass die Homematic IP-Geräte über die Sprachbefehle von Alexa gesteuert werden können.

Homematic IP mit App verbinden:

homatic ip verbinden
Alexa App mit Homematic App verbinden

 

Verbraucherhinweis: Vaterzeiten.de ist eine neutrale und unabhängige Kaufberatung. Wir zeigen Produktdetails und was man vor dem Kauf beachten muss und beantworten die wichtigsten Fragen. Dazu gibt unsere Redaktion Produkt- und Kaufempfehlungen, wie wir die empfohlenen Produkte auswählen zeigen wir hier. Unsere Links: Produktlinks, mit * oder markierte Verweise sind Affiliatelinks die zu unserem Partnershops weiterleiten. Bei einem Einkauf erhalten wir eine Provision die auf deinen Kaufpreis keine Auswirkung hat. Dadurch bleibt unsere Seite kostenfrei. Alle Produktpreise sind inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung des Preis technisch möglich. Alle Angaben beruhen auf der Herstellerinformation. Bilder von Amazon API. Letzte Aktualisierung der Produkte durch unseren Crawler am 4.10.2022 um 07:49 Uhr