Alexa blinkt grün

Meine Alexa blinkt grün: Ursachen und was zu tun ist

Meine Alexa blinkt grün: Alexa-Geräte aus der Echo-Serie können abhängig von der Ursache in verschiedenen Warnfarben blinken. Zu diesen gehört ein grünes Leuchtsignal. Es zeigt an, dass gerade ein Anruf eingeht oder das es sich um eine Benachrichtigung handelt. Gespeichert werden diese auf dem Gerät. Unser Ratgeber geht näher auf das grüne Lichtsignal ein und erklärt, was das grüne Blinken der Alexa bedeutet.

Alexa blinkt grün: Anzeige & Ursachen

Bei einem grün blinkendem Echo-Gerät handelt es sich um einen Hinweis bzw. einer Notification über eingehende Anrufe oder Benachrichtigungen. Da es sich um 2 verschiedene Lichtsignale handeln kann, gibt es für beide bestimmte Lösungen, wie das Signal ausgeschaltet wird.

Alexa Grün blinkende LED – Lösungen

Ein simples, grünes Blinken bei einem Echo-Gerät zeigt an, dass Ihr gerade angerufen werdet. Mit dem Sprachbefehl „Alexa, Anruf annehmen“ oder über die App antwortet Ihr dem Anruf. Alexa informiert Sie über nicht angenommene Anrufe, was dazu führen kann, dass Eure Benachrichtigungen mit der Zeit immer mehr werden. Soll der Anruf nicht angenommen werden, nutzt den Sprachbefehl „Alexa, ignorieren“ und der Sprachassistent legt sofort auf. Je nach Einstellungen erhaltet Ihr eine Benachrichtigung über den Anrufer zur Überprüfung.

Drehendes Grünes Blinke gegen den Uhrzeigersinn

Blink das grüne Licht ähnlich einem Ladezeichen gegen den Uhrzeigersinn, handelt es sich bei der Benachrichtigung um einen aktiven Anruf oder Drop-In. Das heißt, um das Lichtsignal auszuschalten, müsst Ihr auflegen. Das gelingt entweder über die Alexa-App oder den Sprachbefehl „Auflegen“. Dadurch wird der Anruf oder Drop-In beendet. Falls Ihr für das entsprechende Echo-Gerät keine Anrufe oder Drop-Ins wünscht, könnt Ihr in den Geräteeinstellungen über die Alexa-App die Kommunikationsmöglichkeiten reduzieren oder komplett ausstellen. Das ist empfehlenswert, wenn es immer wieder zu versehentlich angenommen Anrufen oder Drop-Ins kommt und diese verhindert werden sollen.

Benachrichtigungen löschen: Schritt-für-Schritt

Über den Verlauf der Nutzung können sich zahlreiche Alexa Benachrichtigungen und Nachrichten von Amazon und Euren Kontakten ansammeln, was das Alexa-Benachrichtigungsfach extensiv füllen kann. Um wieder Platz und vor allem Übersicht zu schaffen, gibt es die Möglichkeit, alte Benachrichtigungen zu löschen. Die folgende Anleitung erklärt, wie Ihr Benachrichtigungen löscht:

  1. öffnet die Alexa-App
  2. falls notwendig, meldet Euch an
  3. nach der Option „Kommunikation“ suchen
  4. auswählen und Unterhaltungen laden lassen
  5. entsprechende Benachrichtigung oder Unterhaltung auswählen
  6. nach links wischen, um das Optionsfenster für die spezielle Unterhaltung zu öffnen
  7. dort auf „Entfernen“ klicken

Auf diese Weise werden unerwünschte oder veraltete Nachrichten effektiv gelöscht. Falls keine Benachrichtigungen zu bestimmten Funktionen oder Diensten gewünscht sind, lassen sich diese ebenfalls ausschalten. Dafür einfach wieder in den allgemeinen Benachrichtigungseinstellungen von Alexa den gewünschten Dienst suchen und den angezeigten Schieberegler so positionieren, dass die Benachrichtigungen ausgeschaltet werden. Das lässt sich immer wieder rückgängig machen. Diese Option ist ebenfalls empfehlenswert für Echo-Geräte, die Ihr z. B. im Kinderzimmer platziert und als Babyfon zum Einsatz kommen. Sie werden ausschließlich zur Überwachung und nicht zur Annahme von Anrufen verwendet.

Aktueller Alexa Echo Dot Lautsprecher

AngebotTOP Produkt Nr. 1
Echo Dot (3. Gen.) Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff *
Der Smart Home-Lautsprecher Echo von Amazon ist als Hub für das eigene Smart Home konzipiert. Der Sprachassistent Alexa ist bereits integriert und lässt sich sofort nutzen. Unterstützt werden primär Zigbee-Produkte und andere Alexa-kompatiblen Geräte, die in das Smart Home integriert werden können. Im Inneren des Lautsprechers finden sich 2 Hochtöner und ein Subwoofer.

 

 

 

Verbraucherhinweis: Vaterzeiten.de ist eine neutrale und unabhängige Kaufberatung. Wir zeigen Produktdetails und was man vor dem Kauf beachten muss und beantworten die wichtigsten Fragen. Dazu gibt unsere Redaktion Produkt- und Kaufempfehlungen, wie wir die empfohlenen Produkte auswählen zeigen wir hier. Unsere Links: Produktlinks, mit * oder markierte Verweise sind Affiliatelinks die zu unserem Partnershops weiterleiten. Bei einem Einkauf erhalten wir eine Provision die auf deinen Kaufpreis keine Auswirkung hat. Dadurch bleibt unsere Seite kostenfrei. Alle Produktpreise sind inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung des Preis technisch möglich. Alle Angaben beruhen auf der Herstellerinformation. Bilder von Amazon API. Letzte Aktualisierung der Produkte durch unseren Crawler am 3.10.2022 um 14:09 Uhr