Keramik Heizgerät

Diese Keramikheizungen sind energiesparend und als Zusatzheizgeräte geeignet

Wir zeigen energiesparende Keramikheizungen die sich als Zusatzheizgeräte aufstellen lassen und kostensparend sind und haben uns dazu die besten Keramikheizkörper für Euch angesehen und empfehlenswerte ausgewählt. Dazu haben wir Empfehlungen, günstige und preisreduzierte Produkte, sowie aktuell neu erschienene Artikel übersichtlich zusammengestellt. Unsere Kaufberatung ist eine Entscheidungshilfe, um die richtige Auswahl zu treffen. (Update 11/2022)

Der Vorteil einer energiesparenden Keramikheizung liegt klar auf der Hand. Die Modelle versorgen die Räumlichkeiten mit Wärme, ohne das die Stromrechnung zu intensiv ansteigt. Energiesparende Keramikheizungen setzen dafür auf eine Kombination aus geringer Leistung und Ausstattungsmerkmalen, die den Energieverlust reduzieren. Aufgrund der umfangreichen Auswahl an Geräten ist es wichtig, bestimmte Auswahlkriterien beim Kauf zu beachten.

Das solltet beim Kauf einer energiesparende Keramikheizung beachtet werden:

Keramik Heizgeräte
Mario Förster, Blogger

Oszillation: Keramikheizungen sollten einen integrierten Lüfter und eine Oszillationsfunktion enthalten. Sie verteilt die Wärme besser um Raum, damit alle Ecken erreicht werden. Die Oszillation unterscheidet sich in der Ausrichtung von Modell zu Modell.

Modi: Wählt beim Kauf ein Modell mit mehreren Modi, so lässt sich die Keramikheizung den eigenen Vorlieben anpassen.

Energiesparend: Wichtig dabei ist der Eco-Mode, da dieser Leistung reduziert und dauerhaft Energie spart. Weiterhin gibt es Schlafmodi, der den möglichen Lärm durch die Keramikheizung durch geeräuscharmen Lauf reduziert.

5 empfohlene Keramikheizungen und Heizgeräte

Diese Auswahl an energiesparende Keramik Heizgeräte empfiehlt unsere Redaktion, wir haben sie nach Beliebtheit und Aktualität sortiert. Die hier aufgeführten Produkte haben bei anderen Käufern eine hohe Kundenzufriedenheit hervorgerufen und sind durch Anzahl der Käufe und positive Bewertungen aufgefallen.

Zilan Keramik Heizlüfter

AngebotTOP Produkt Nr. 1
Keramik Heizlüfter | 2 Stufen | 1500/2000 Watt |... *
Bei diesem Modell von Zilan handelt es sich um einen Keramik Heizlüfter mit einer Leistung von 1.000 bis 1.500 W. Der Heizlüfter verfügt über eine geringe Betriebslautstärke und lässt sich individuell auf eine Temperatur von 15°C bis 35°C einstellen. Durch die Konstruktion lässt sich der Zilan Keramik Heizlüfter energiesparend nutzen, selbst über längere Zeiträume. Ausgestattet ist die Heizung mit einem 7 Stunden Timer zur Temperaturregelung.

Rowenta Mini Excel Heizlüfter aus Keramik

AngebotTOP Produkt Nr. 1
Rowenta SO9266 Mini Excel Eco Safe Heizlüfter | 2... *
Aus dem Hause Rowenta stammt der Mini Excel SO9266F0 Heizlüfter aus Keramik mit einer Leistung von 1.000 bis 2.000 W, abhängig vom gewählten Modus. Das Modell ist mit 50 dB geräuscharm und lässt sich in jedem Raum über einen längeren Zeitraum verwenden. Durch die integrierte Eco Energy-Funktion lassen sich während der Nutzung bis zu 50 Prozent an Strom einsparen, ohne das es zu Leistungsabbrüchen kommt.

Cecotec Keramikheizung Ready Warm

TOP Produkt Nr. 1
Cecotec Keramikheizung Ready Warm 10100 Smart Ceramic. 2200 W,... *
Die Cecotec Ready Warm 10100 Smart Ceramic Keramikheizung bietet eine Heizleistung von 2.200 W und 3 verschiedene Heizmodi, die sich jeweils auf den Energieverbrauch auswirken. Die Eco-Funktion ist speziell auf 1.200 W limitiert und sorgt dadurch für eine energiesparende Nutzung des Modells. In Kombination mit der Warm Space-Funktion werden Räume bis 22 m² effektiv und energiesparend erwärmt.

EWTM2 GTSB elektrisches Heizgerät mit Lüftungsfunktion

TOP Produkt Nr. 1
EWTM2 GTSB, elektrisches Heizgerät mit Lüftungsfunktion,... *
Das EWTM2 GTSB ist ein elektrisches Heizgerät mit Lüftungsfunktion, das eine Heizleistung von bis zu 2.000 W verfügt, die in verschiedenen Modi zur Verfügung stehen. Das Highlight ist der Eco-Modus. Über diesen wird die Leistung reduziert, um Strom zu sparen. Durch die integrierte Lüftungsfunktion wird die Verteilung der erwärmten Luft im Raum optimiert. Der 12 Stunden-Timer und das Bedienfeld erleichtern die Nutzung des Keramik-Heizgeräts.

Checkliste für Keramik Heizgeräte

  • Timer: Keramik Heizgeräte sind mit dieser Funktion ausgestattet, damit sie sich nach einem bestimmten Zeitraum von selbst ausschalten. Dadurch wird verhindert, dass der Raum zu warm wird. Ebenfalls kann der Timer dafür genutzt werden, das Gerät zur gewünschten Uhrzeit einzuschalten, um das Zimmer aufzuwärmen.
  • Display: Um die Konfiguration der Keramik Heizgeräte zu erleichtern, sind sie mit LED- oder LCD-Screens ausgestattet. Sie sorgen für eine klare Darstellung der Informationen, zu denen neben der aktuellen Temperatur oder Stufe ebenfalls der ausgewählte Modus gehören sollte.
  • Filter: Um die Staubbelastung während der Nutzung der Keramik Heizgeräte zu verhindern, sollten sie über einen Staubfilter verfügen. Das ist wichtig für Allergiker, die unter der aufgewirbelten Luft leiden können, wenn diese mit Staubpartikeln versetzt ist. Falls der Filter nicht gereinigt werden kann, sollten regelmäßig neue erworben werden, damit die Feinstaubbelastung im Raum nicht zunimmt.
  • Schallemission bei Keramik-Heizlüftern: Bei den Geräten handelt es sich um geräuscharme Heizalternativen, die sich für verschiedene Räumlichkeiten anbieten. Die Geräuschemissionen der Keramik Heizgeräte liegt zwischen 45 und 50 dB, was einem sanften Regenschauer oder einem leisen Gespräch innerhalb des Hauses entspricht.

Weitere Beliebte Keramik Heizgeräte

In dieser Übersicht der Keramik Heizgeräte zeigen wir euch Produkte sortiert nach Preis und Aktualität um euch bei der Kaufentscheidung zu unterstützen.

Preisreduzierung Keramik Heizgeräte

Mit unseren Spartipps für Preisbewußte Käufer, zeigen wir hier die aktuell preisreduzierten Keramik Heizgeräte nach der Höhe des Preises und der Preissenkung. Unser Produktcrawler durchsucht Amazon fortlaufend nach allen Preisreduzierungen. (Letzte Aktualisierung fand 28.11.2022 um 14:59 Uhr).

AngebotTOP Produkt Nr. 1
AngebotTOP Produkt Nr. 2
AngebotTOP Produkt Nr. 3
AngebotTOP Produkt Nr. 4

Die teuersten Keramik Heizgeräte

Diese Liste zeigt hochpreisige Keramik Heizgeräte, die in ihrer Kategorie am teuersten sind. Beachtet bitte das ein hoher Preis eventuell nicht zwangsläufig eine hohe Qualität voraussetzt.

AngebotTOP Produkt Nr. 2
AngebotTOP Produkt Nr. 3

Die günstigsten Keramik Heizgeräte

Die Liste der preisgünstigsten Keramik Heizlüfter zeigt Euch Produkte, die sich als echter Spartipp heraustellen. Beachtet bitte das ein niedriger Preis eventuell auch Einfluss auf die Qualität haben kann.

AngebotTOP Produkt Nr. 1
AngebotTOP Produkt Nr. 2
AngebotTOP Produkt Nr. 3

Kaufkriterien für Keramik Heizgeräte

Heizleistung

Essentielles Auswahlkriterium eines Keramik Heizgeräts ist die Heizleistung. Sie bestimmt die Maximaltemperatur und den Heizbereich, was die Entscheidung deutlich beeinflusst. Erhältlich sind die Geräte meist mit einer Leistung von 1.500 bis 2.000 W, die Temperaturen von 10°C bis 35°C ermöglichen.

Die Heizleistung der energiesparenden Keramikheizungen wird durch den vorhandenen Keramikkern optimiert. Die Keramikelemente speichern Wärme, die später wieder abgegeben werden kann.

Um die dauerhafte Nutzung der energiesparenden Keramikheizungen zu ermöglichen, sollten sie über einen KIpp- und Frostschutz verfügen. Dadurch wird die Effektivität der Heizung erhalten, was sich positiv auf die Nutzung auswirkt. Die Geräte sind zudem oft mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet, damit es nicht zu gefährlichen Situationen kommt.

Hier gilt: Je effizienter der Heizkörper, desto höhere Temperaturen bei gleicher Leistung werden geboten. Der Heizbereich ist bei solchen Geräten ebenfalls umfassend, wodurch größere Räume beheizbar sind. Modellabhängig ist es möglich, die Leistung individuell einzustellen, falls bspw. nur 1.000 W für ein kleines Zimmer benötigt werden.

Funktionsumfang

Der Funktionsumfang von Keramik Heizgeräten unterscheidet sich von Modell zu Modell. Empfehlenswert ist eine Oszillationsfunktion, die die Wärme effektiver im Raum verteilt. Dafür sollte der Schwenkbereich beachtet werden, der meist zwischen 35° und 90° liegt. Weiterhin verfügen viele Keramik Heizgeräte über einen integrierten Ventilator, der über den Sommer zum Kühlen der Räumlichkeiten verwendet werden kann. Smart-Funktionen neben einem Timer sind ebenfalls nutzbar, bspw. das Anschalten der Heizung auf dem Weg nach Hause.

FAQ – Fragen zu Keramikheizungen und Heizgeräten

Welches sind die besten Keramik Heizgeräte?

Das Angebot an Keramik Heizgeräten erleichtert die Auswahl des passenden Modells für die eigenen 4 Wände. Abhängig von der Heizleistung und den weiteren Funktionen lassen sich die Geräte individuell an die eigenen Räumlichkeiten anpassen, was ein großer Vorteil in Bezug auf die Nutzung ist. Aktuelle Keramik-Heizlüfter ansehen:

Wie werden Keramik-Heizlüfter richtig eingestellt?

Sie verfügen über klassische Thermostate oder digitale Varianten, die über Apps oder eine Smart Home-Zentrale wie Amazon Alexa steuerbar sind. Dafür muss das Gerät über einen kompatiblen Funkstandard wie WLAN verfügen. Sie bieten deutlich mehr Einstellfunktionen wie klassische Typen. Bei den Modellen mit Thermostat am Gerät ist häufig ein Touchscreen integriert, der die Bedienung erleichtert.

Über welche Schutzfunktionen sollte das Keramik-Heizgerät verfügen?

Damit es während der Nutzung des Geräts nicht zu einer plötzlichen Brandgefahr kommt, ist ein Überhitzungsschutz essentiell. Dieser schaltet die Heizung aus, wenn sie zu heiß läuft. Weiterhin ist ein Kippschutz empfehlenswert. Viele Geräte lösen dieses Problem, indem sie über ausreichend Gewicht verfügen, was zusätzliche Sicherheit bietet. Seltener ist ein Frostschutz, der die Heizung vor möglichen Frostschäden durch zu kalte Räumlichkeiten bewahrt.

Sind die Keramikheizungen mit Filtern ausgestattet?

Handelt es sich um einen Keramikheizlüfter, verfügen diese oft über einen Filter, da die Luft durch das Gerät bewegt wird. Die Filter müssen in regelmäßigen Abständen gewechselt werden.

Gibt es Keramikheizungen für die Nutzung in Feuchträumen?

Die Geräte sind nicht mit einer Schutzklasse gegen Feuchtigkeit versehen, was sie für den Einsatz in Feuchträumen ungeeignet macht. In diesem Fall ist vorsichtig angesagt.

Verfügen Keramikheizungen über einen Timer?

Das ist stark abhängig vom ausgewählten Modell. Viele Modelle verfügen über eine Abschaltautomatik, die die Heizung nach einer bestimmten Dauer automatisch abschaltet. Moderne Designs ermöglichen die sofortige Nutzung eines Timers, der sich von selbst wieder einschaltet.

 

Verbraucherhinweis: Vaterzeiten.de ist eine neutrale und unabhängige Kaufberatung. Wir zeigen Produktdetails und was man vor dem Kauf beachten muss und beantworten die wichtigsten Fragen. Dazu gibt unsere Redaktion Produkt- und Kaufempfehlungen, wie wir die empfohlenen Produkte auswählen zeigen wir hier. Unsere Links: Produktlinks, mit * oder markierte Verweise sind Affiliatelinks die zu unserem Partnershops weiterleiten. Bei einem Einkauf erhalten wir eine Provision die auf deinen Kaufpreis keine Auswirkung hat. Dadurch bleibt unsere Seite kostenfrei. Alle Produktpreise sind inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung des Preis technisch möglich. Alle Angaben beruhen auf der Herstellerinformation. Bilder von Amazon API. Letzte Aktualisierung der Produkte durch unseren Crawler am 28.11.2022 um 14:59 Uhr